Randalierer verletzt Polizist

Hagen Am Dienstag riefen Anwohner der
Elmenhorststraße gegen 01.00 Uhr die Polizei. Vor einem Haus
randalierte und schrie ein 41-Jähriger. Den Beamten schilderte er
aggressiv und aufgebracht, dass ein kleines Loch auf dem Gehweg
sofort zugeschüttet werden müsse. Dabei hantierte er immer wieder mit
einer großen Stabtaschenlampe vor den Gesichtern der Polizisten
herum. Einem Platzverweis kam der Mann auch nach mehrfacher
Aufforderung nicht nach. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam. Dabei
biss und kratze der Randalierer und schlug nach den Polizisten, die
Pfefferspray einsetzen mussten. Ein 28-jähriger Polizist verletzte
sich bei der Ingewahrsamnahme leicht. Der Randalierer muss jetzt mit
einer Anzeige rechnen.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s