Feuerwehr Hagen testet Mittleres Löschfahrzeug (MLF)

Sascha Wellert | An einem landesweiten Pilotprojekt nimmt derzeit die Feuerwehr Hagen teil: Auf Empfehlung des Verbandes der Feuerwehr der Stadt Hagen e.V. haben sich die Hagener Feuerwehrleute erfolgreich darum beworben, ein so genanntes ,,Mittleres Löschfahrzeug“ (kurz MLF) auf Herz und Nieren zu testen. Normalerweise werden Feuerwehr-Einsatzfahrzeuge immer größer – aber bei dem vom Innenministerium beschafften MLF ist dies nicht der Fall. Dennoch ist alles mit an Bord, was für den Erstangriff dringend gebraucht wird – ganz gleich, ob für den Brandeinsatz oder für technische Hilfeleistung.

 

Bilderquelle: Stadtfeuerwehrverband Hagen – Sascha Wellert

NRW-weit beteiligen sich Feuerwehren an dem Projekt, z.B. in Essen, Bottrop, Kleve, Menden und auch in Hagen: Die Aktiven der Löschgruppe Dahl bekamen zuvor am Institut der Feuerwehr in Münster eine gründliche Einweisung in die neue Technik. Sie können sich noch bis Mitte Juli davon überzeugen, dass weniger manchmal mehr ist, anschließend geht das Fahrzeug für zwei Wochen zur Wache 1 der Berufsfeuerwehr, bevor es am 7. August weitergereicht wird.

Bewährt hat es sich in Dahl bisher bei 9 Einsätzen. ,,Das ist ein tolles Fahrzeug, spritzig und wendig, und wir haben auch CAFS-Schaum mit an Bord“, schwärmt Unterbrandmeister Peter Wurm von dem neuen Fahrzeug. Ob die Feuerwehr Hagen zukünftig MLFs beschafft, steht
noch nicht fest.

Eckdaten zum Fahrzeug:
Fahrgestell: MAN TGL 10.220
Aufbauhersteller: Ziegler Feuerwehrgerätetechnik
Leistung: 220 PS / 162 kW
Wassertank: 1020 Liter
Besatzung: 6 Feuerwehrleute
Pumpe: FPN 10-2000 mit standardisiertem Pumpenbedienfeld
Beladung: Schläuche, Armaturen, vierteilige Steckleiter, Stromgenerator 9kVA,
Sprungpolster, Kettensäge, Tauchpumpe, Ölbindemittel,
Notfallrucksack, Defibrillator, Funkgeräte, 4 Atemschutzgeräte,
Druckluftschaumanlage (CAFS), 2 Flutlichtstrahler mit Stativ,
kompaktes hydraulisches Rettungsgerät für Verkehrsunfälle,
Belüftungsgerät u.v.m.

Zu den Hintergründen dieses Projektes beachten Sie bitte die folgende Internetseite:
http://feuerwehrensache.nrw.de/pilotprojekte/arbeitsgruppe-2/technik/technik/

———————————————————————————————————————————

Externer Link:

Wie denken unsere Leser?

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s