Auffahrunfall in Vorhalle

Bei einem Auffahrunfall in Vorhalle zog sich am
Montagnachmittag eine Autofahrerin leichte Verletzungen zu. Gegen
15.15 Uhr befuhr die 27-jährige Suzuki-Fahrerin die Weststraße. Kurz
hinter der Einmündung der Autobahnausfahrt aus Richtung Köln musste
sie verkehrsbedingt auf dem rechten Fahrstreifen anhalten. Ein 65
Jahre alter VW-Fahrer erkannte dies zu spät und er prallte ins Heck
des Suzukis. Dabei verletzte sich die junge Frau leicht und wollte
nach der Unfallaufnahme einen Arzt aufsuchen. An den beiden Autos
entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s