A46 – Drei Verletzte am Montag Morgen

Dortmund. Ein Auto mit Totalschaden und drei Leichtverletzte sind die Bilanz
eines Unfalls von heute Morgen, 10.35 Uhr, bei Iserlohn auf der A46 in Richtung Hagen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der Fahrer eines Ford
Mondeo, ein 79-Jähriger aus Iserlohn, auf der A46 in Richtung Hagen
kurz vor der Anschlussstelle Letmathe. Nach ersten Zeugenaussagen
„pendelte“ der Fahrer zwischen rechtem Fahrstreifen und
Verzögerungsstreifen. Dann fuhr er in die Abfahrt und prallte frontal
gegen den Aufprallschutz.

Der 79-Jährige, sowie zwei weitere Fahrzeuginsassen, kamen mit
Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf circa 8.000 Euro.

Während der Unfallmaßnahmen kam es vorübergehend zu
Verkehrsbehinderungen.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s