„Bochum Total 2017“ – Die Polizei zählt 600.000 Besucher

 

Bochum. (Polizei Bochum) >>Das viertägige Musikfestival „Bochum Total 2017“
ist vor wenigen Minuten zu Ende gegangen.

Jetzt, wo die Bands auf den drei Hauptbühnen gerade ihre letzten
Songs gespielt haben, zieht die Polizei ein erstes Fazit – und das
fällt positiv aus: „Bochum Total“ war auch im 31. Jahr wieder total
gut!

Insgesamt 600.000 Besucherinnen und Besucher haben wir bei
angenehmem Festivalwetter in der Innenstadt gezählt – 100.000 am
Donnerstag, 170.000 am Freitag, 200.000 am gestrigen Samstag und
130.000 am heutigen Sonntag.

Dass diese Menschenmassen, es waren immerhin 70.000 Besucher mehr
als im Jahr 2016, natürlich auch das Einschreiten der Polizei
erforderlich gemacht haben, versteht sich von selbst.

Unser Fazit in Zahlen sieht nach einem ersten Überblick so aus:
105 Platzverweise, neun Freiheitsentziehungen, drei verletzte
Personen, acht Körperverletzungsdelikte, vier Beleidigungen, 23
Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, sieben Diebstahlsdelikte,
21 Fundsachen, zwei kurzfristig vermisste Kinder sowie 23
Ordnungswidrigkeitsanzeigen.

An dieser Stelle ein polizeiliches Dankesschön an die Feuerwehr,
das THW, den Veranstalter sowie unsere Ordnungspartner für die erneut
gute Zusammenarbeit – „Bochum Total 2018“ kann kommen!<<

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s