Rabiate Ladendiebin legte sich mit Polizistinnen an

Hagen. Eine 34 Jahre alte Frau hatte nach einem
Ladendiebstahl Hausverbot in einem Hasper Supermarkt erhalten, hielt
sich am Donnerstagmittag allerdings nicht daran und war gegen 13.15
Uhr erneut in dem Geschäft. Da sie es nach Aufforderung nicht
verlassen wollte, riefen die Mitarbeiter die Polizei zu Hilfe. Die
kam in Form von zwei Bezirksbeamtinnen und denen war die 34-Jährige
nicht unbekannt. Bei vorangegangenen Einsätzen hatte sie bereits
gedroht, gegen den Streifenwagen zu treten und nun beleidigte sie die
Polizistinnen. Als sie rausgeführt werden sollte, riss sie sich los
und schlug einer Beamtin die Brille vom Kopf. Daraufhin wurde sie in
Handschellen abgeführt und nach Rücksprache mit einem Richter für
einige Stunden in das Polizeigewahrsam eingeliefert.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s