Neue geführte Wanderung »Bergbauwanderweg 1«

Am Sonntag, 2. Juli lädt der Stadtmarketing für Wetter e.V. alle Wanderlustigen zur ersten geführten Wanderung auf dem „Bergbauwanderweg 1“ ein, auch bekannt unter der Bezeichnung „Schlebuscher Weg“. Die Strecke von ca. 8 km ist anspruchsvoll, da hier mit steilen Anstiegen und Gefälle gerechnet werden muss.

Los geht es um 11 Uhr im Ortsteil Grundschöttel an der Grundschötteler Straße, Ecke „Am Stoppenberg“. Unter der Leitung von Wanderführer Bernhard Kauer folgt die Rundstrecke zunächst dem Verlauf der Straße Am Stoppenberg. Von dort können die Teilnehmer weit in das Ruhrtal schauen. Von diesem eindrucksvollen Ausblick schwärmte schon Hoffmann von Fallersleben und meinte es sei eines der schönsten Täler Deutschlands.

Weiter führt uns die Strecke in das Gebiet von Gut Steinhausen und schwenkt anschließend nach links in den Wald des Schlebuscher Berges. Rechts und links am Wegesrand können immer wieder Spuren des Bergbaus entdeckt werden, wie z.B. trichterförmige Vertiefungen unterschiedlicher Größe im Erdreich, die so genannten Pingen, wie hier die Schachtpinge „Frischgewagt“. Aber auch historische Karrenspuren und den ehemaligen Verladeplatz mit Zuwegung gibt es noch zu entdecken, was viele sicher begeistern wird. Nach Überquerung des Baches Lindenbecke gelangt die Gruppe, nun bergan steigend, durch den Fichtenwald auf die Trasse der ehemaligen Schlebuscher-Harkorter Kohlenbahn, der wir auf einem Teilstück folgen. Weiter geht es an der Reithalle Sichelschmidt vorbei zum alten Kohlentreiberweg. Im weiteren Verlauf passieren die Teilnehmer noch einige Stationen mehr und werden zum Abschluss der Wanderung das Gebiet der ehemaligen Kleinzeche „St. Henricus“ durchqueren, die dort von 1946 bis 1957 oberflächennahen Bergbau betrieben hat, um dann wieder entlang des Hasenkamps über den  Stoppenberg zum Ausgangspunkt der Wanderung an der Grundschötteler Straße zu gelangen.

Start der Wanderung: 11 Uhr – Grundschötteler Straße, Ecke „Am Stoppenberg“, Parkmöglichkeiten an der Straße

Dauer ca. 3 Stunden, Länge ca. 8 km.

Kostenbeitrag: 3,00 € pro Person

Bitte festes Schuhwerk tragen und die Trinkflasche nicht vergessen!

Der Stadtmarketing für Wetter e. V. bittet alle Interessierten um rechtzeitige Voranmeldung unter der Rufnummer 02335-802092 oder per E-Mail an kontakt@stadtmarketing-wetter.de

Weitere Informationen zu dieser Wanderung erhalten Sie auf www.stadtmarketing-wetter.de

 

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s