Geschickte Trickdiebin legt Kiosk-Betreiberin herein

Am Dienstag betrat eine unbekannte Frau gegen 15.40 Uhr einen Kiosk auf der Elberfelder Straße. Die Frau wollte eine Trinktüte im Wert von 70 Cent kaufen und an der Kasse mit einem 50-Euro-Schein bezahlen. Dann gab sie vor, das Geld doch passend zu haben und verstrickte die 36-jährige Kiosk-Betreiberin in ein
Gespräch. Der 50-Euro-Schein wanderte hierbei zwischen den beiden
Frauen hin und her. Letztendlich bezahlte die Unbekannte die
Trinktüte mit einem 5-Euro-Schein. Nachdem die Frau den Laden
verlassen hatte, bemerkte die Kiosk-Betreiberin, dass ein
50-Euro-Schein aus ihrer Kasse fehlte. Die Trickdiebin kann wie folgt
beschrieben werden: Die Frau ist ca. 40 Jahre alt und 160 cm groß.
Sie hat schwarze Haare, die zu einem Pferdeschwanz gebunden sind. Zur
Tatzeit trug die Diebin eine lilafarbenes Top, einen weiß-lila Rock
und weiße Sandalen. Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise unter
der Rufnummer 02331/986-2066.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s