Ente gut alles gut

Polizeibeamte der Wache Menden mussten heute Morgen als Tierretter
aktiv werden.

Eine Entenmama watschelte mit ihren neun kleinen Küken über die
Kreuzung Nordwall/Unnaer Straße. Ein verdammt gefährliches
Unterfangen, dem unsere Kollegen ein schnelles Ende setzen konnten.

Vorsichtig nahmen sie die kleinen Wonneproppen von der Straße und
setzten sie in eine fix organisierte Kiste. Anschließend liefen die
Polizisten zu Fuß zur einige hundert Meter entfernten Hönne und
setzten die Küken im Wasser ab. Alles unter der ständigen Beobachtung
der Entenmama, die den Transport ins sichere Gewässer aus der Luft
begleitete.

Ein nicht alltäglicher aber – in Anbetracht des positiven Ausgangs
– ein sehr schöner Einsatz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s