Auffahrunfall in Altenhagen

Hagen. Bei einem Auffahrunfall in Altenhagen hat sich am
Donnerstagnachmittag eine Autofahrerin leichte Verletzungen
zugezogen. Gegen 14.00 Uhr befand sich ein 53 Jahre alter KIA-Fahrer
auf Fahrt in Richtung Hauptbahnhof. Zu spät bemerkte er, dass eine
42-jährige Fiat-Fahrerin vor ihm nach links in die Brüderstraße
abbiegen wollte. Er prallte ins Heck des Pkws und durch den Anstoß
verletzte sich die 42-Jährige leicht. An den beiden Fahrzeugen
entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Polizeibeamte, die
wenige Augenblicke nach dem Zusammenstoß im Rahmen ihrer
Streifenfahrt vorbeikamen, nahmen den Unfall auf. Die Fiat-Fahrerin
wollte nach der Unfallaufnahme selbständig einen Arzt aufsuchen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s