Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten am Loxbaum

Hagen. Am Freitag, 02.06.2017, kam es gegen 16:05 Uhr zu
einem Verkehrsunfall auf der Boeler Straße am Loxbaum. Ein 51jähriger Mann aus Hagen fuhr zunächst mit seinem grauen Toyota auf
einen weißen Smart auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Smart
auf einen grauen Audi Kombi eines 55 jährigen Hageners geschoben. Die
vorläufige Bilanz der Kollision. 1 Leitverletzter Mann aus Hagen und
ein Sachschaden von ca. 20000 Euro. Der verletzte Mann wurde mittels
eines Rettungswagen in ein Hagner Krankenhaus zur ambulanten
Behandlung verbracht. Nach ersten Ermittlungen hat sich der
Unfallfahrer vermutlich in den Fußraum seines Fahrzeuges gebückt, um
eine Schachtel Zigaretten aufzuheben. Vor Ort stellten die
eingesetzten Polizeibeamten jedoch auch fest, dass der 51 jährige aus
Hagen unter dem Einfluss von Drogen stand und keine Fahrerlaubnis
besaß. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die weiteren Ermittlungen
dauern derweil an. (tr)

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s