Trickdiebin haut Seniorin übers Ohr

Hagen. Opfer eines üblen Tricks wurde am Mittwoch eine
75-jährige Frau aus der Viktoriastraße. Die 75-Jährige kehrte gegen 11.20 Uhr vom Einkaufen zurück und begab sich in ihre Wohnung.
Unmittelbar danach klingelte es. Draußen stand eine unbekannte Frau.
Die Frau wollte angeblich eine Nachricht für eine andere Person im
Haus hinterlassen. Da die Unbekannte angeblich nicht schreiben
konnte, bat sie die Hagenerin, die Nachricht für sie zu notieren. Man
begab sich gemeinsam in die Küche. Dort diktierte die fremde Frau der
75-Jährigen umständlich eine Nachricht. Die Trickdiebin verließ dann
nach ca. 20 Minuten die Wohnung und verschwand in unbekannte
Richtung. Kurz darauf stellte die Hagenerin fest, dass ihr insgesamt
rund 2.300,00 Euro aus verschiedenen Bereichen ihrer Wohnung
entwendet worden waren. Offensichtlich hatte sich zwischenzeitlich
zumindest eine weitere Person durch die offenstehende Eingangstür in
die Wohnung geschlichen und das Geld gestohlen. Die Trickdiebin kann
wie folgt beschrieben werden: Die Frau ist ca. 160 cm groß und hat
eine normale Figur. Sie trägt schulterlange, braune Haare und verfügt
über ein gepflegtes Erscheinungsbild. Zur Tatzeit war die Unbekannte
dunkel gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer
02331/986-2066 zu melden.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s