Ordnungskräfte beleidigt

Hagen. Zwei Mitarbeitern des Ordnungsamtes fiel am
Mittwochmorgen ein Volkswagen auf, der ohne Berechtigung am
Graf-von-Galen-Ring auf einem Behindertenparkplatz stand. Da der
Wagen mit einem auswärtigen Kennzeichen versehen war, sollte er
abgeschleppt werden. Zwischenzeitlich näherte sich ein Mann, von dem
die Außendienstmitarbeiter der Stadt ausgingen, dass es sich um den
Fahrer des Fahrzeugs handelte. Sie sprachen ihn an und forderten ihn
auf, den VW wegzusetzen. Der Unbekannte reagierte allerdings sofort
aggressiv, beleidigte die Bediensteten auf das übelste und drohte,
dass man sich wiedersehen würde. Daraufhin wurde die Polizei hinzu
gezogen und da der Mann sich nicht ausweisen konnte, musste er zur
Identitätsfeststellung mit zur nahe gelegenen Wache. Im Zuge der
Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei dem 35 Jahre alten
Mann um einen Verwandten des Halters handelte, der allerdings
keinerlei weitere Angaben machen wollte. Der widerrechtlich geparkte
Wagen wurde im Auftrag der Ordnungsbehörde abgeschleppt, gegen den
35-Jährigen legten die Beamten eine Anzeige wegen Beleidigung vor.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s