NO HATE SPEECH-Kampagne bringt gemeinsamen Film auf den Weg

Bei einer großen Abschluß-Präsentation im Kultopia Hagen haben 80 Jugendliche aus 6 europäischen Ländern ihre Handy-Videos zum Thema „No Hate Speech“ vorgestellt. Zugleich wurde ein Film präsentiert, der aus den verschiedenen Videos entstanden ist. Das Projekt läuft im Rahmen der vom Europarat in Straßburg innitiierten NO HATE SPEECH-Kampagne und wird vom EU-Jugendprogramm ERASMUS+ gefördert. Veranstalter war neben dem „Hagener Friedenszeichen e.V.“ auch das Europe Direct Büro Hagen.

Beitragsfoto: © TV58.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s