Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Hagen. Die Unfallstelle befindet sich auf dem Graf-von-Galen-Ring an dem Fußgängerüberweg zur Bushaltestelle am Hauptbahnhof.

Ein Fußgänger wollte die Fahrbahn queren und wurde
dabei von einem Kleinwagen angefahren. Der leicht verletzte Fußgänger
und der PKW entfernen sich zunächst von der Unfallstelle. Während der
Fußgänger zurückkehrte blieb der PKW verschwunden. Das Fahrzeug und
sein Fahrer konnten später ermittelt werden. Mittels eines
Rettungswagen wurde der verletzte Fußgänger nach der Erstversorgung
dem Josefs Hospital zugeführt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s