Betrunkener Radfahrer geriet in den Gegenverkehr

Hagen. Am Donnerstagabend gegen 18.40 Uhr befuhr ein 39 Jahre alter Mann mit seinem Mountainbike die Voerder Straße in Richtung Haspe. Kurz hinter der Einmündung Im Lonscheid drehte er
sich nach einem Kollegen um, der, ebenfalls auf einem Fahrrad, hinter
ihm fuhr. Dabei kam er mit dem Lenker an den Außenspiegel eines am
rechten Fahrbahnrand parkenden Pkws, verlor die Kontrolle über sein
Rad und geriet in den Gegenverkehr. Hier stieß er mit dem Ford eines
stadtauswärts fahrenden 40-jährigen Mannes zusammen und stürzte auf
die Fahrbahn. Mit etlichen Schürfwunden kam der 39-Jährige ins
Krankenhaus. Im Zuge seiner ambulanten Versorgung entnahm ihm ein
Arzt eine Blutprobe, denn ein Alkoholvortest der eingesetzten
Polizeibeamten hatte einen deutlich positiven Wert ergeben. An den
beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 5000
Euro.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s