Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden bei Unfall

Hagen. Am Dienstagmittag ereignete sich auf der Feithstraße
ein Unfall mit zwei Leichtverletzten und hohem Sachschaden. Gegen
11.30 Uhr fuhr eine 87 Jahre alte Volkswagen-Fahrerin vom Gelände
einer Tankstelle auf die Feithstraße. Dabei übersah sie eine Mercedes
und prallte in die Beifahrerseite des bevorrechtigten Autos. Die 49
Jahre alte Fahrerin war auf dem Weg aus Eppenhausen in Richtung Boele
und durch den seitlichen Anstoß lösten die Airbags in ihrem Wagen
aus. Sanitäter eines Rettungswagens versorgten beide Frauen an der
Unfallstelle, den weiteren Transport in ein Krankenhaus verzichteten
sie. Die schwerbeschädigten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und
wurden abgeschleppt, die Gesamtschadenshöhe liegt bei 20000 Euro.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s