Brand am Cuno-Schornstein

Herdecke. Am Dienstagabend brannte auf dem alten
Kohlenplatz am Cuno-Schornstein in Herdecke Unrat. Auch in einer Blechhütte hatten sich bereits Gegenstände entzündet. Die um 21:43 alarmierte Freiwillige Feuerwehr hatte den Brand mit zwei Trupps
unter Atemschutz schnell im Griff. Da auf dem Gelände oberhalb des
Kraftwerks keine Hydranten zur Verfügung stehen, waren gleich drei
Löschfahrzeuge mit Wassertank im Einsatz. Aufgrund des schnellen
Löscherfolges reichte jedoch der Inhalt aus dem Tank eines Fahrzeuges
aus. Die Drehleiter war zudem eingesetzt, um das weitläufige Areal
von oben auszuleuchten. Nach rund einer Stunde war der Einsatz des
erweiterten Löschzuges beendet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s