Kunst, Tanz und Musik in der Johanniskirche

Zur Präsentation der Ergebnisse aus den Workshops im Rahmen des „SCHWARZWEISSBUNT“-Festivals lädt das Kulturbüro der Stadt Hagen zusammen mit dem Ev. Kirchenkreis am Dienstag, 30. Mai, um 18 Uhr in die Johanniskirche, Johanniskirchplatz 10, ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestalteten in zahlreichen Veranstaltungen kreative Beiträge zum Thema kulturelle Vielfalt.

Im Workshop „Coolbooks“ entstanden mit Hilfe des Künstlers Nuri Irak aus alten Büchern skulpturale Kunstwerke. Unter dem Motto „Fahnen für Tibet“ wurden unter der Leitung der Künstlerinnen Petra Hoffmann-Penther und Kirsten Hoppe eigene Lebensfahnen nach tibetanischem Vorbild entworfen. Zudem gestalteten Kinder und Jugendliche der Eilper Tanzschule „MStage“ in dem Workshop „Get on stage 2017“ eine Tanzdarbietung, die sich mit dem Element Wasser auseinandersetzt.

Mit einem Mix aus Jazz- und Folkmusik sorgt das Duo „Meridian“ für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend. Die Veranstaltung ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.hagen-medien.de.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s