Trunkenheitsunfall am Sonntagvormittag

Hagen. Am Sonntagvormittag waren Rettungskräfte an der
Weststraße eingesetzt.Ein Motorradfahrer war mit einem Pkw kollidiert und hatte sich leichte Verletzungen zugetragen. Gegen 10.45 Uhr befuhr der 45-jährige KTM-Fahrer die Weststraße in Richtung Wetter und wechselte kurz vor der Einmündung Ophauser Straße auf die
dortige Rechtsabbiegespur. Zu diesem Zeitpunkt befand sich eine 52
Jahre alte Saab-Fahrerin auf der rechten Geradeausspur fast auf
gleicher Höhe. Bei dem Abbiegevorgang auf das kurz vor der Einmündung
befindliche Tankstellengelände touchierte die Autofahrerin den
45-Jährigen, sodass der zu Boden stürzte und unter seinem Motorrad zu
liegen kam. Während ein Rettungswagen den Leichtverletzten ins
Krankenhaus brachte, bemerkten die hinzu gerufenen Polizeibeamten
Alkoholgeruch in der Atemluft der Saab-Fahrerin und ein Alkoholtest
verlief positiv. Sie musste mit zur Blutprobe und die Polizisten
stellten ihren Führerschein sicher. Die weiteren Ermittlungen dauern
an.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s