Feuerwehr probt erfolgreich den Ernstfall

Wetter (Ruhr). Dichter Rauch zog vom Keller durch das gesamte Haus. Die Hand war kaum vor Augen zu sehen. Das Szenario: Feuer nach einer Heizungs-Explosion in zwei Altbauten in der Hartmannstraße! Rund 30 Feuerwehrleute des Löschzuges Volmarstein / Grundschöttel übten für diesen Ernstfall in zwei leer stehenden Häusern auf dem Zentralgelände der Evangelischen Stiftung Volmarstein.

„Es macht für uns absolut Sinn, in einem normalen Wohnhaus zu üben“, erklärte Axel Peitz, Sicherheitsfachkraft und Brandschutzbeauftragter der Stiftung. Schließlich ziehen im Zuge der Inklusion immer mehr Menschen mit Behinderungen, die von der Stiftung betreut werden, in solche kleinen, eher klassischen Wohneinheiten außerhalb des Zentralgeländes.

Die Übung, bei der die Drehleiter, ein Einsatzleitfahrzeug, ein Hilfeleistungs-Löschfahrzeuge und ein Tank-Löschfahrzeug anrückten, fand unter realistischen Bedingungen statt: Disco-Nebel sorgte für den dichten Rauch im Haus. In den Zimmern lagen hilflose Personen, dargestellt von Statisten. Eine Löscheinheit kümmerte sich im Keller um den vermissten Heizungsmonteur und begann mit der Brandbekämpfung. Die andere Löscheinheit setzte eine Riegelstellung und befreite aus dem 1. Obergeschoss mit der Drehleiter die verzweifelte Hauseigentümerin, die nach Ihrem Mann suchte.

Ziel der Übung war unter anderem, die Koordination der beiden Einheiten Grundschöttel und Volmarstein mit der Nutzung des Einsatzleitfahrzeuges zu trainieren. „Die Übungsziele wurden erreicht“, so das Fazit von Löschzugführer Heiko Röhder. Er bedankte sich bei der Evangelischen Stiftung Volmarstein für die gute Zusammenarbeit und auch dafür, dass die beiden Altbauten als Übungsobjekte zur Verfügung gestellt wurden.

Die Stiftung pflegt einen engen Kontakt zur Feuerwehr. Daher finden in ihren Einrichtungen neben solchen Übungen auch regelmäßig Informations-Begehungen statt. Das alles sorgt dafür, dass sich Wehrleute für den Ernstfall mit den Objekten und Gegebenheiten vertraut machen.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s