Bau des neuen Gira Fertigungs- und Logistikzentrums

Bisher gut im Plan“

Radevormwald. Die Arbeiten am neuen Fertigungs- und Logistikzentrums der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG (www.gira.de) im Industriegebiet Mermbach von Radevormwald laufen auf Hochtouren. „Wir sind bisher gut im Plan“, bestätigen die beiden Gira Projektleiter, Dietmar Daszkiewicz und Andreas Dürwald. Das mehr als 20 Meter hohe künftige Hochregallager trägt seit Ende April ein Dach, sodass inzwischen mit dem Innenausbau begonnen werden konnte, während gleichzeitig die Außenwände mit Dämmmaterial verkleidet werden. Feststeht inzwischen auch der Termin für das Richtfest: Die Feierstunde für die Projektbeteiligten und geladene Gäste wird am 15. September stattfinden. Bezug und Inbetriebnahme des 30.000 Quadratmeter großen Gebäudekomplexes sind für Juli 2018 geplant.

Mit der Drohne über die Baustelle

Die Baufortschritte lassen sich übrigens auch online verfolgen: Auf der Gira Website (https://www.gira.de/unternehmen/neubau.html) veröffentlicht der Mittelständler aus dem Bergischen Land regelmäßig Fotos und Videos, die die neusten Entwicklungen auf der Baustelle zeigen. Hier kann man unter anderem auch im Film mit einer Drohne über die Großbaustelle fliegen.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s