Tragischer Arbeitsunfall in Bochum

Zwei Männer (38, 44) schwer verletzt
Bochum. Bei einem tragischen Arbeitsunfall an der
Universitätsstraße in Bochum am Donnerstag, 11. Mai, um 13 Uhr sind
zwei Bonner (38 und 44 Jahre) schwer verletzt worden. Die beiden
Männer sind aus etwa drei Meter Höhe von einem mobilen Gerüst auf den
Betonboden gefallen. Die Männer hatten auf einem fahrbaren
Baustellengerüst gearbeitet. Dieses war aus bisher noch unbekannter
Ursache umgestürzt. Beide Männer sind schwer verletzt und wurden mit
Rettungswagen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Bei dem
38-jährigen Arbeiter besteht derzeit akute Lebensgefahr.

Das Amt für Arbeitsschutz ist eingeschaltet. Die Ermittlungen der
Bochumer Kriminalpolizei dauern derzeit noch an.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s