Piraten-Spitzenkandidat Michele Marsching in Witten

Witten. Am Donnerstag besuchte der Spitzenkandidat der Piratenpartei NRW den
Stammtisch der lokalen Piraten im Ratskeller und stand interessierten Menschen
Rede und Antwort. Der 38-jährige Software-Entwickler aus Weeze ist auch Fraktionsvorsitzender im Landtag.

Marsching betonte, dass die Piraten Politk machen, die über eine
Legislaturperiode hinaus denkt: „Wir stellen uns die Fragen: Wie soll unser
Leben in 20, 30 Jahren aussehen? Was wollen wir unseren Kindern mitgeben? Was
macht die Digitalisierung mit uns, mit unseren Arbeitsplätzen, mit unserem
Sozialsystem?“

Die Piratenpartei will, betonte Marsching, gesellschaftliche Teilhabe und
Freiheit für alle Menschen. Er stellte ihre Politik als klaren Gegenentwurf
zur bisherigen neoliberalen Politik dar. Diese hänge immer Menschen ab und
öffne die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter.

„Wir können uns nicht in eine Höhle setzen, einen Stein davor schieben und
einfach warten bis die Zukunft an uns vorbeigezogen ist. Wir müssen die
Zukunft gestalten. Das wollen wir Piraten machen und deswegen sollte man uns
wählen!“, so Marsching weiter in einem Wahlaufruf an die anwesenden Wittener.

Auf die Frage, was er Wählerinnen und Wählern sagt, die die Piratenpartei
eigentlich gut finden, aber die Partei nicht wählen wollen, weil sie nicht
daran glauben, dass sie die Fünf-Prozent-Hürde nimmt, antwortete Marsching:
„Jeder Prozentpunkt – auch unter fünf Prozent – hilft dabei, dass unsere
Themen Gehör finden und wir bei diesen Themen Druck machen können. Jede Stimme
für die Piratenpartei ist auch eine Stimme gegen die Extremisten vom linken
und rechten Rand. Denn die werden dann in den Prozenten zurück gedrängt und
das ist wichtig.“

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s