Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf der Feithstraße

Hagen. Am Dienstagmittag kam es auf der Feithstraße zu
einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Gegen 11.00 Uhr fuhr
ein 75 Jahre alter Toyota-Fahrer vom Gelände einer Tankstelle und
kollidierte mit dem Audi einer 87-jährigen Frau, die
vorfahrtsberechtigt vom Boloh kommend in Richtung Fernuniversität
unterwegs war. Durch die Wucht der der Kollision schleuderten beide
Autos quer über die Straße und kamen auf dem gegenüber liegenden
Gehweg zu stehen. Die Fahrzeugführer wurden vorsorglich zur
ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand
Sachschaden in Höhe von etwa 10000 Euro. Für die Dauer der
Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen, beide Autos
mussten abgeschleppt werden.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s