Verkehrsunfall mit einer Verletzten am Emilienplatz

Hagen. Am späten Samstag Abend kam es auf dem
Märkischen Ring, kurz vor dem Emilienplatz zu einem Verkehrsunfall
mit drei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei wurde ein junges Mädchen
(15) aus Hagen leicht verletzt. Nach einem unerwarteten
Fahrstreifenwechsel eines 59 jährigen Hageners, gelang es einer
nachfolgenden 54 jährigen Hagenerin noch rechtzeitig abzubremsen. Der
19 jährigen Fahrerin eines Renault Clio aus Sprockhövel dahinter
gelang es jedoch nicht mehr rechtzeitig abzubremsen, so dass sie auf
den VW der 54 jährigen auffuhr. Die im Fond sitzende 15 jährige
Tochter der VW Fahrerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt und
mit einem Rettungswagen einem Hagener Krankenhaus zugeführt. Von dort
konnte sie nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Bei der
Unfallörtlichkeit handelte es sich um die Kreuzung am Emilienplatz
aus Richtung Kegelzentrum. Während der Unfallaufnahme kam es nur zu
geringen Verkehrsstörungen. Den Sachschaden schätzen die
Polizeibeamten auf rund 2500 Euro, die Ermittlungen zum Unfallhergang
dauern derweil noch an. (tr)

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s