Trio stiehlt Speicherkarten

Hagen. Zwei Jugendliche versuchten am Donnerstagnachmittag
zusammen mit ihrem erwachsenen Kumpel in einem Elektronikgeschäft in
der Mittelstraße vier Speicherkarten im Gesamtwert von 340 Euro zu
stehlen. Ein aufmerksamer Ladendetektiv machte ihnen allerdings einen
Strich durch die Rechnung. Er hatte das Trio über die
Videoüberwachung beobachtet, als der 17-jährige Haupttäter die
Speichermedien aus den Auslagen nahm und die Sicherungsetiketten
entfernte. Dabei schirmten ihn seine 16- und 33-jährigen Begleiter
vor den Blicken des Personals ab. Als sie gemeinsam das Geschäft
verlassen wollten, sprach sie der Detektiv an und bat sie ins Büro.
Der 17-Jährige hatte ein Messer griffbereit in der Tasche sowie ein
iPhone, bei dem der Verdacht des Diebstahls begründet war. Die
hinzugezogenen Polizisten stellten die Personalien fest und legten
eine Anzeige vor, weitere Ermittlungen dauern an.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s