89-Jährige ausgeraubt – Täter festgenommen

Hagen. Am Donnerstag kam es zu einem Raub in
der Innenstadt. Die 89-jährige Hagenerin kam gegen 12.15 Uhr von
einem Einkaufsgang mit ihrem Rollator aus der Stadt zurück. Als sie
die Haustür in der Bergstraße aufschließen wollte, kam ein Mann (68)
dazu. Dieser gab vor, jemanden im Haus zu suchen. Im Treppenhaus
griff der Räuber plötzlich in die Jackentasche der Hagenerin und
ergriff einen Geldumschlag. Es kam zu einem Gerangel. Die 89-Jährige
rief laut um Hilfe. Als der Räuber zu fliehen versuchte, ließ er den
Umschlag versehentlich fallen. Zwei Passanten (36 und 41) wurden auf
die Hilferufe aufmerksam und nahmen die Verfolgung des Mannes auf. An
der Hochstraße konnten sie eine Streifenwagenbesatzung auf den
Fliehenden aufmerksam machen. Die Polizisten sahen, wie sich der
Räuber zwischen den Autos eines Parkhauses zu verstecken versuchte.
Doch die Beamten konnten den polizeilich bereits bekannten Mann
stellen und vorläufig festnehmen. Die Kripo nahm die Ermittlungen
auf.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s