Raub in der Hagener City

Hagen. Am Mittwoch, gegen 19:00 Uhr kam es in
der Unterführung der Neumarktstraße zu einem Raubdelikt. Vier bislang unbekannte Männer bedrohten hierbei einen 14 jährigen Jungen aus
Hagen, der auf dem Heimweg in Richtung Königstraße war, mit einem
Messer. Einer der Männer riss dem Jugendlichen schließlich eine
schwarze Armbanduhr vom Handgelenk. Die vier Täter flüchteten dann in
Richtung der Hagener Innenstadt. Die vier Männer werden alle im Alter
von 30 – 40 Jahren beschrieben. Sie alle waren mit schwarzen
Trainingshosen bekleidet und sprachen deutsch mit starkem
ausländischen Akzent. Augenscheinlich kamen die Männer aus Osteuropa.
Der Haupttäter mit dem Messer wird zudem als ca. 170 cm groß, leicht
gewellten bzw. lockigen Haaren beschrieben. Er trug zudem eine
schwarze Jacke und einen Dreitagebart. Die Polizei fragt nun: Wem
sind die 4 Männer im Laufe des späten Nachmittages im Bereich Widdey
aufgefallen? Wer kann weitere Angaben zur Tat oder zur Flucht der
Männer machen? Hinweise werden an die Rufnummer 02331 986 2066
erbeten. (tr)

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s