Musikalische Weltreise im Rahmen des Festivals „schwarzweißbunt“

Wie singen und tanzen Kinder in Nigeria oder an der Elfenbeinküste? Welches Lied kennt in Spanien jedes Kind? Welches Instrument stammt aus Russland? Was ist ein Bandoneon? Diese Fragen werden bei einer musikalischen Weltreise am 5. Mai um 16 Uhr in der Stadtbücherei auf der Springe im Rahmen des Festivals „schwarzweissbunt“  beantwortet. Außerdem lernen alle kleinen „Mitreisenden“ im Alter von vier bis acht Jahren die musikalischen Gebräuche und Sitten von vielen anderen Ländern kennen und werden  jeden Kontinent „bereisen“. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s