Frühjahrsputz mit besonderer Aktion gegen Hundekot

Das war ein beeindruckendes Statement für eine saubere Umwelt und für ein sorgsameres Umgehen mit der Natur: mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich am Freitag an der traditionellen Frühjahrsputzaktion der Schulen. Der Stadtbetrieb betreut diese Aktion seit dem Jahr 2002 und steuert dabei neben Müllsäcken, Handschuhen, Greifzangen und Besen auch Getränke für die fleißigen Müllsammler bei. Mit dem Frühjahrsputz der Schulen beteiligt sich Wetter auch an der europaweiten Kampagne „Let’s clean up Europe“, die sich mit dem großen, europaweiten Problem achtlos weggeworfenen Mülls beschäftigt.

Eine besondere Aktion haben sich am Freitag die Schüler der Klasse 4 b der Grundschule Wengern überlegt: Sie markierten alle Hundehaufen, welche die Grünflächen rund um die verunreinigen und nicht mit Hundekottüten entsorgt wurden, mit einem hell leuchtenden orangefarbenen Fähnchen. „Damit die Leute, die über die Schulwiese gehen, nicht in die Hundehaufen treten“, wie die Kinder erklären. Zusätzlich hängen die Schüler noch ein entsprechendes Plakat an einem Hundetütenspender an ihrer Schule auf. Sie wollen damit an die Hundehalter apellieren, die Schulwiese nicht mit Hundehaufen zu verunreinigen, sondern die dafür vorgesehnen Hundekottüten zu nutzen. Ein entsprechendes Projekt hat es bereits unter Federführung des Stadtbetriebes gegeben. Nicht nur die Schüler hoffen, dass sich die Hundehalter von dieser neuen Aktion in ihrem Verhalten beeinflussen lassen.

Bürgermeister Frank Hasenberg freut sich sehr über dieses Projekt: „Es ist einfach klasse, dass ihr alle heute hier rund um eure Schule sauber macht. Ihr helft damit, unsere Stadt noch sauberer und schöner zu machen. Das ist toll!“

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s