VW-Navis gestohlen – Wie gelangten die Täter in die Autos?

Hagen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in gleich zwei
Straßen zu ungewöhnlichen PKW-Aufbrüchen. Nach ersten Ermittlungen
der Polizei schlugen die Autoknacker zwischen 20.00 Uhr und 09.30 Uhr
zu. Die Opfer (49 und 48) parkten ihre VW abends in den Straßen In
der Luke und In der Senke. In den Morgenstunden stellten sie fest,
dass in beiden Autos (VW Golf und VW Tiguan) die Navigationsgeräte
und auch eine Tachoanzeige fehlten. Besonders schleierhaft erschien
den Beamten, dass keine Aufbruchsspuren an den Fahrzeugen aufzufinden
waren. Es entstand ein Schaden von zirka 5.500 Euro an den Armaturen
der VW. Die Kripo ermittelt nun. Hinweise nimmt die Polizei unter
02331 986 2066 entgegen.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s