Zukunft schnuppern im Rathaus

„Was passiert eigentlich alles im Rathaus?“ Arbiana Fangu, Joelle-Kassandra Gossmann, Robin Vargues Martins und Paul Weigner machten sich am Donnerstag im Rahmen des „Girls und Boys Day“ ein Bild von den Aufgaben des Bürgermeisters und der Arbeit einer kommunalen Verwaltung. Ein interessanter Tag war vorprogrammiert: Bürgermeister Frank Hasenberg begrüßte die Schülerinnen und Schüler, berichtete von einem typischen Tag im Leben eines Bürgermeisters und brachte ihnen die Arbeit der städtischen Verwaltung näher. Im Gespräch mit weiteren Mitarbeitern schnupperten die Mädchen und Jungen noch jede Menge Verwaltungsluft und lernten die Geschichte des historischen Rathausgebäudes näher kennen.

Bild: (v.li.) Joelle-Kassandra Gossmann, Robin Vargues Martins, Arbiana Fangu und Paul Weigner mit Bürgermeister Frank Hasenberg und Marietta Elsche (Öffentlichkeitsarbeit). Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

Hintergrund:

Am 27. April 2017 findet bundesweit der Girls´ Day und der Boys´ Day statt. Mädchen und Jungen haben an dem Aktionstag die Chance, vielfältige berufliche Angebote auszuprobieren, in denen Frauen bzw. Männer bisher noch unterrepräsentiert sind. Auch die Stadt Wetter (Ruhr) beteiligt sich seit Jahren regelmäßig an dieser Aktion. Im Rahmen des Aktionstages sollten die Mädchen und Jungen das Arbeitsleben im Betrieb kennen lernen, Informationen über Berufe der Branche erhalten und nach Möglichkeit eine kleine praktische Tätigkeit ausüben können.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s