Iserlohner Straße: Arbeiten ruhen

Der Landesbetrieb Straßenbau (Straßen.NRW) hat heute (25. April) mitgeteilt, dass im Zuge des Abbruchs der Lennetalbrücke sich Verzögerungen im Arbeitsablauf ergeben und die Vollsperrung der Verbandsstraße bis voraussichtlich Montag, 8. Mai, verlängert werden muss. Der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) hat daher entschieden, die Baumaßnahme auf der Iserlohner Straße ruhen zu lassen, um die Verkehrssituation in Hohenlimburg zu entspannen.

Zurzeit ist die Iserlohner Straße im Bereich der Baustelle zweispurig mit einer Reduzierung der Geschwindigkeit auf 30 km/h befahrbar. Die ausführende Firma wird nach Aufhebung der Vollsperrung der Verbandsstraße die Baustelle auf der Iserlohner Straße schnellstmöglich wieder einrichten und die noch ausstehenden Arbeiten fertigstellen. Für diese werden zwei bis drei Tage veranschlagt.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s