Frontal-Zusammenstoß: Schreiendes Kind lenkt Fahrerin ab

Hagen. Weil ihr zehn Monate altes Kleinkind auf dem
Rücksitz plötzlich schrie, kam es am Donnerstagabend in Oberhagen zu
einem Verkehrsunfall. Die 32-jährige Opel-Fahrerin befand sich auf
der Hochstraße, als sie sich nach dem Kind umdrehte. Dabei geriet sie
auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal mit dem Seat eines 55 Jahre
alten Mannes zusammen. Mutter und Kind überstanden den Unfall
unverletzt, der 55-Jährige musste vorsorglich mit einem Rettungswagen
zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. An den Autos entstand
Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s