Tödlicher Arbeitsunfall im Stahlwerk

Witten. In der Nacht des heutigen Dienstags ist es im
Wittener Stahlwerk an der Auestraße zu einem tödlichen Arbeitsunfall
gekommen.

Gegen 1.30 Uhr wurden planmäßige Reparaturarbeiten an einer
Maschine durchgeführt. Dabei ist ein 30-jähriger Arbeiter eingeklemmt
und tödlich verletzt worden.

Nach bisherigem Ermittlungsstand handelt es sich um einen
tragischen Unglücksfall.

Das Amt für Arbeitsschutz ist eingeschaltet.

Die Ermittlungen der Bochumer Kriminalpolizei dauern zurzeit noch
an.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s