Der Polizeibericht

Einbruch in Altenhagener Schule – Fenster gehebelt

Hagen (ots) – Von Mittwoch, 05.04.2017, auf Donnerstag, brachen
Unbekannte in die Sekundarschule Altenhagen in der Friedensstraße
ein. Am Donnerstagmorgen bemerkte der Hausmeister Beschädigungen an
einem Fenster und rief die Polizei. Die Beamten fanden schnell
heraus, dass es sich um Hebelspuren eines Einbruchs handelte. Die
Täter gelangten vermutlich durch das Fenster in das Büro und
versuchten dort die Tür zum Gebäude aufzuhebeln. Dies gelang ihnen
nicht. Was die Einbrecher stahlen, steht noch nicht fest. Die Kripo
ermittelt. Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Zeugenhinweise werden
unter 02331 986 2066 entgegen genommen.
Unfall mit Linienbus – Fahrgast leicht verletzt

Hagen (ots) – Zu einem Vorfall in der Körnerstraße gibt es zwei
unterschiedliche Aussagen der beiden beteiligten Fahrer. Gegen 11.30
Uhr befand sich ein 63 Jahre alter Audi-Fahrer auf dem linken
Fahrstreifen in Fahrtrichtung Friedrich-Ebert-Platz. An der
Haltestelle Neumarktstraße passierte er einen Linienbus, der nach
seinen Angaben noch in der Haltebucht stand und bog direkt vor dem
Bus nach rechts, um über den Gehweg auf einen Parkplatz zu fahren.
Nach Angaben der 43-jährigen Busfahrerin und deines unabhängigen
Zeugen hatte sich der Bus bereits wieder in Bewegung gesetzt und
zuvor den Blinker nach links gesetzt. Als plötzlich der Audi vor ihr
die rechte Spur querte, musste sie eine Vollbremsung machen, um einen
Zusammenstoß zu vermeiden. Es kam nicht zu Zusammenstoß, eine 66
Jahre alte Frau kam allerdings zu Fall und verletzte sich leicht. Ein
Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein
Krankenhaus. Die hinzugezogenen Polizeibeamten nahmen eine Anzeige
auf, die Unfallsachbearbeitung hat die Ermittlungen übernommen.

Büroeinbruch in der Innenstadt

Hagen (ots) – Ein Zeitungsbote stellte am Freitagmorgen gegen
04.00 Uhr fest, dass die von einem Hausflur in der Hochstraße
zwischen Kamp- und Marienstraße abgehende Eingangstür zu einem Büro
aufgebrochen war. In den zurückliegenden Stunden hatten Unbekannte
die Tür mit grober Gewalt aufgehebelt und im Bereich des
Schließblechs den Rahmen beschädigt. Polizeibeamte nahmen den Vorfall
auf und legten eine Anzeige vor. Die Kripo sicherte Spuren am Tatort,
Angaben zu entwendeten Gegenständen liegen nicht vor. Hinweise bitte
an die 986 2066.

Geständiger Ladendieb bezahlt Diebesgut

Hagen (ots) – Am Donnerstag, 06.04.2017, kam es in der Elberfelder
Straße zu einem Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft. Gegen
16.45 Uhr beobachtete ein 38-jähriger Detektiv, wie ein Mann (27) mit
mehreren Artikeln in eine Umkleidekabine ging. Als der Detektiv kurz
darauf die Kabine durchsuchte, fand er dort abgerissene Etiketten
auf. Als der Detektiv den 27-Jährigen vor dem Geschäft ansprach,
stellte er fest, dass der Mann drei T-Shirts unter seinen Pullover
gezogen hatte, ohne diese zu bezahlen. Den herbeigerufenen Polizisten
gestand der alkoholisierte Dieb (fast zwei Promille) die Tat. Er
bezahlte die gestohlene Kleidung nachträglich im Geschäft. Mit einer
Strafanzeige muss er dennoch rechnen.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s