Zoff mit der Bank? 31-Jähriger wirft Kinderoller in Schaufenster-Scheibe

Hagen. Am Mittwochabend gegen 20.50 Uhr meldeten Zeugen aus
Haspe, dass soeben ein Mann einen Kinderroller in die
Schaufensterscheibe eines Kreditinstituts an der Kölner Straße
geworfen hat. Die äußere Schicht der Mehrfachverglasung ging dabei zu
Bruch, der Täter flüchtete und nahm den Kinderroller mit. Im Rahmen
der Fahndung konnten Polizeibeamte den mutmaßlichen 31 Jahre alten
Randalierer antreffen. Bereits am Nachmittag hatten Mitarbeiter der
Bank eine Anzeige gegen einen zunächst Unbekannten erstattet, der
laut schimpfend im Servicebereich gegen eine Trennscheibe geschlagen
hatte und androhte, mit einem Knüppel wiederzukommen. Auf den
31-Jährigen kommt nun eine Anzeige wegen Bedrohung und
Sachbeschädigung zu.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s