Der Polizeibericht

Festnahme – Ladendieb mit Messer und Drogen ertappt

Hagen (ots) – Am Dienstag, 04.04.2017, kam es zu einem Diebstahl
in einem Werkzeuggeschäft in der Pettenkoferstraße. Gegen 16.40 Uhr
beobachtete ein 27-jähriger Detektiv, wie ein Mann (29) sich
Einzelteile aus dem Regal nahm und sie in seine Hosentasche steckte.
Anschließend verließ der Dieb das Geschäft, ohne zu bezahlen. Dem
Detektiv gelang es, den Dieb in das Büro zu führen und die Polizei zu
rufen. Die Beamten fanden in den Taschen des 29-Jährigen ein Messer
und mehrere Betäubungsmittel. Da der Dieb keinen festen Wohnsitz
hatte, nahmen die Polizisten ihn vorläufig fest. Die Drogen und das
Messer stellten sie sicher. Den 29-Jährigen erwartet jetzt eine
Anzeige.

Unfallflucht im Parkhaus – Sachbearbeitung sucht Zeugen

Hagen (ots) – Am Dienstagabend erstattete ein 28-Jahre alter
Volkswagen-Fahrer eine Anzeige bei der Polizei, ein bislang
unbekannter Autofahrer hatte seinen Wagen beschädigt und war einfach
abgehauen. Der junge Mann hatte seinen Golf im Parkhaus an der
Holzmüllerstraße gegen 08.50 Uhr auf der achten Ebene abgestellt und
bei seiner Rückkehr um 20.45 Uhr deutliche Beschädigungen
festgestellt. Ein bislang unbekannter Autofahrer hatte auf der
Fahrerseite seines weißen Golfs sowohl im Heckbereich als auch an der
Frontverkleidung den Lack zerkratzt und eingedrückt. Dabei blieben
rote Farbanhaftungen vom Verursacher zurück. Polizeibeamte sicherten
Die Spuren und legten eine Anzeige vor. Der Schaden an dem Golf
beläuft sich auf ca. 2000 Euro. Weiterführende Hinweise bitte an die
Sachbearbeitung unter der 986 2066.

Versuchter Firmeneinbruch in Altenhagen

Hagen (ots) – Mitarbeiter eines Pflegezentrums aus der
Hermannstraße verständigten am Dienstag in der Mittagszeit die
Polizei, Unbekannte hatten in der zurückliegenden Nacht
offensichtlich versucht, einzubrechen. Dazu hebelten sie an einer
Metalltür, die von einem Innenhof zu den Räumen einer Cafeteria
führte. Obwohl durch die massive Gewalteinwirkung die Tür aus der
Verankerung gerissen wurde, gelangten sie nicht in das Objekt.
Hinweise bitte an die 986 2066.

Ennepetal – Polizei nimmt Transitfahrer fest

Ennepetal (ots) – Am 04.04.2017, gegen 14.20 Uhr, überprüften
Polizeibeamte vor einem Geschäft an der Kölner Straße den Fahrer
eines roten Ford Transit. Sie stellten fest, dass der 35-jährige
Halveraner unter Drogeneinfluss stand und nicht im Besitz einer
gültigen Fahrerlaubnis ist. Weiterhin wurden bei Beschuldigten eine
Dose mit Betäubungsmitteln, ein gefälschter Führerschein, eine
entwendete Bankkarte und ein entwendetes Motorrad aufgefunden und
sichergestellt. Die Beamten nahmen den 35-jährigen Halveraner, der
bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten ist, vorläufig
fest und brachten ihn zur Polizeiwache. Eine Blutprobenentnahme wurde
angeordnet. Weitere Ermittlungen dauern an.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s