„Macht“Wechsel bei TV58.de war Aprilscherz!

Auch unser diesjähriger Aprilscherz war (wir bitten alle User, die uns auf den Leim gegangen sind, um Entschuldigung) offensichtlich ein Knaller.

Die Fake-Meldung, dass die Leitung von TV58.de und direktdran! von Hans Leicher auf Daniela Schwerdt gewechselt hat, war schlichtweg von der Redaktion für den 1. April erfunden, hat aber viele Gemüter beschäftigt.

Natürlich bleibt alles wie es ist!

Daniela Schwerdt bleibt damit auch weiterhin mit ihrem Format #danielaup2date bei TV58.de / direktdran!. Die nächsen Folgen sind übrigens gedreht und schon in der kommenden Woche gibt es die nächste neue Folge.

Hans Leicher bedankt sich für die vielen guten Wünsche und Nachfragen zum bevorstehenden Ruhestand aber aus der Ruhe wird nichts.

Frischen Wind hat es bereits in den vergangenen Wochen mit dem neuen Format direktdran! gegeben. Dazu wird es in Kürze auch noch weitere tolle Neuerungen bei uns geben.

Also nochmals ein großes „SORRY“ an alle die auf die Meldung herein gefallen sind. Natürlich gibt es hier außer dem „kleinen“ Aprilscherz keine Fake-News.

In diesem Sinne wünschen wir allen noch ein schönes Restwochenende.

Werbeanzeigen

A45: Engpass bei Siegen in Richtung Frankfurt

(straßen.nrw). Montagabend (3.4.) beginnt auf der A45 in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Freudenberg und Siegen die letzte Bauphase der umfangreichen Fahrbahnsanierung. Hierfür läuft der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen in zwei eingeengten Fahrstreifen an der vier Kilometer langen Baustelle vorbei. Gleichzeitig sind auch die Parkplätze Krautseifen und Lindenberg gesperrt. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm investiert dort in die Sanierung der insgesamt zehn Kilometer langen Strecke 15 Millionen Euro aus Bundesmitteln.