Galeria Kaufhof erhält Ausbildungs-Zertifikat

Die Agentur für Arbeit Hagen hat am Montag die Galeria Kaufhof Filiale
Hagen mit dem „Zertifikat für Nachwuchsförderung“ der Bundesagentur für
Arbeit ausgezeichnet.

Die Urkunde wird an ausgewählte Betriebe verliehen,
die sich in besonderem Maße für die Ausbildung von Jugendlichen eingesetzt haben.

In Zeiten des großen Fachkräftebedarfs bekennt sich die Galeria Kaufhof in vorbildlicher Weise zur Ausbildung junger Menschen. Seit vielen Jahren stellt das Unternehmen Ausbildungsstellen im Beruf Kaufmann/frau im Einzelhandel zur Verfügung. Qualität und Kontinuität sprechen für sich. Die Galeria Kaufhof gibt auch schwächeren Bewerberinnen und Bewerbern mit Einstiegsqualifizierungen besondere Chancen. Das erfolgreiche Unternehmen unterstützt auch auf diese Weise Jugendliche bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele“, so Marcus Weichert, Chef der Agentur für Arbeit Hagen, bei der Übergabe der Urkunde an Geschäftsführer Andreas Boonekamp im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Unternehmen, an der auch Oberbürgermeister Erik O. Schulz teilnahm.

Das Unternehmen ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst und ermöglicht seit vielen Jahren jungen Menschen den erfolgreichen ersten Schritt ins Berufsleben. Auszubildende haben sehr gute Aussichten, nach erfolgreichem Abschluss eine weitergehende berufliche Perspektive zu erhalten und in eine Anstellung übernommen zu werden.

Die Menschen, die hier täglich Kunden beraten, sind es, die unser Unternehmen erfolgreich machen. Gerade in den anspruchsvollen Zeiten, die alle im Handel erleben, brauchen wir mehr denn je gut ausgebildete Mitarbeiter, die in ihrem Handeln den Kunden in den Mittelpunkt stellen. Daher fördern und fordern wir unsere Mitarbeiter und schaffen Raum zur persönlichen Entfaltung. Dies motiviert und schafft Identifikation“, so Boonekamp.

Die Galeria Kaufhof in Hagen ist ein Einkaufsmagnet für die Bewohner der Stadt Hagen und der ganzen Region. Mit einem großen Sortiment auf rund 10 000 Quadratmetern Verkaufsfläche ist sie für die Kunden eine Institution beim Einkauf mit großer Waren- und Markenvielfalt. Es gibt besondere Service-Dienstleistungen für sehbehinderte Kunden, für Kinder und auch die professionelle Einkaufsberatung mit dem „Personal Shopper“. Die Filiale Hagen beschäftigt insgesamt 81 Mitarbeiter, darunter sechs Auszubildende.

 

 

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s