A46 Letmathe: Fahrerin schwer verletzt

Eine Frau hat am Freitagnachmittag auf der A46 bei
Iserlohn-Letmathe die Kontrolle über ihren Pkw verloren. Das Fahrzeug
überschlug sich mehrfach und landete schließlich auf dem Dach. Die
53-Jährige verletzte sich schwer.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr die Sendenhorsterin gegen 16.30 Uhr
auf dem rechten Fahrstreifen der A46 in Richtung Brilon. Aus bisher
ungeklärter Ursache verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw. Das
Fahrzeug driftete zunächst nach rechts, ehe es schlagartig nach links
ausbrach. Der Pkw überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf
dem Dach liegend zum Stehen. Die 53-Jährige verletzte sich schwer.
Ein Rettungswagen brachte sie in ein nahe gelegenes Krankenhaus.

Für die Dauer der Unfallaufnahme- und Bergungsarbeiten musste die
Auffahrt zur Anschlussstelle Iserlohn-Letmathe sowie die rechte Spur
der A46 in Richtung Brilon gesperrt werden. Gegen 18 Uhr konnte die
Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 5.500
Euro.

Dazu eine kleine Randnotiz: Ein Gaffer hatte nichts Besseres vor,
als seinen Pkw auf der Gegenfahrbahn anzuhalten und mit seinem
Smartphone ein Video zu drehen. Gegen den Fahrer wurde eine Anzeige
geschrieben – die Ermittlungen dauern an.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s