Breites Angebot auf der Weiterbildungs-Messe Hagen

Die Agentur für Arbeit Hagen, das Jobcenter Hagen und das Jobcenter EN veranstalten am Donnerstag, 23.03.2017, eine Messe mit den wichtigen Weiterbildungsträgern aus Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis.

„Die Nachfrage nach Qualifikation wird auf dem Arbeitsmarkt immer größer. Qualifizierte Mitarbeiter sind bei den Unternehmen gefragter und haben einfach bessere Chancen, Arbeit zu bekommen oder aufzusteigen. Um Angebot und Nachfrage direkt zusammenzubringen, präsentieren sich nach dem Erfolg der Premiere im Vorjahr jetzt sogar 22 Anbieter von Weiterbildungsmaßnahmen aus der Region hier in der Arbeitsagentur. Besucher können sich über das vielfältige Bildungsangebot von A wie Altenpflege bis Z wie Zerspanungsmechaniker informieren“, so Marcus Weichert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hagen. „Und für die Förderung der Weiterbildung stehen in diesem Jahr noch rund zehn Millionen Euro zur Verfügung.“

Weiterbildungsträger für die unterschiedlichsten Branchen (Büro, Pflege, Transport/ Verkehr, Lagerlogistik, Metall / Elektro) sind dabei. Interessierte Bewerberinnen und Bewerber haben von 10 bis 14 Uhr im Foyer der ersten Etage der Arbeitsagentur Hagen, Körnerstr. 98-100, Gelegenheit, die Anbieter aus erster Hand kennenzulernen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und direkt zu vergleichen. Auch Berufsrückkehrerinnen nach Elternzeit oder Familienpflege sind angesprochen.

Chancen und Risiken auf dem Arbeitsmarkt sind je nach Qualifikation sehr unterschiedlich. Ein Arbeitnehmer mit einem qualifizierten Abschluss verdient im Durchschnitt fast 700 Euro brutto mehr im Monat als ein Ungelernter. Gleichzeitig hat ein Qualifizierter nur zwei Mitbewerber um eine Stelle, während es bei unqualifizierten Tätigkeiten gleich 16 Konkurrenten gibt. Dementsprechend sinkt die Betroffenheit von Arbeitslosigkeit mit zunehmender Qualifikation, ebenso die Dauer.

Ob Umschulung, Teilqualifizierung oder Nachholen eines Berufsabschlusses:
Beratung aus erster Hand ist wichtig, denn Weiterbildung lohnt sich – und wird gut gefördert“, bringt Weichert es auf den Punkt.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s