„Schoßkinder“ kuscheln und tanzen mit ihrem Teddy

Am Dienstag, 21. März, findet um 10 Uhr und noch einmal um 16 Uhr das Schoßkinderprogramm für Kinder von ein bis drei Jahren in der Stadtbücherei auf der Springe statt. Diesmal hat der Teddybär seinen großen Auftritt. Jedes Kind sollte seinen Teddybären mit in die Bücherei bringen, denn so einen Teddybär hat doch eigentlich jedes Kind zu Hause. Was für Abenteuer so ein Teddy erleben kann zeigt das Bilderbuch „Der vergessene Teddy“. Auch das bekannte Lied „Teddybär, Teddybär dreh‘ dich um“ und andere schöne Kuscheltiersongs werden  gesungen und dazu kann getanzt werden.
Für Eltern und/oder Großeltern gibt es Tipps, wie die Kinder weiter gefördert werden können. Gemeinsam Bilderbücher betrachten, dazu reimen und singen: hier können Kleinkinder einen ersten Schritt in die Welt der Bücher machen.
Das Schoßkinderprogramm ist kostenlos und offen für alle. Sprach- und Leseförderung für die Kleinsten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s