Bilderbuchkino in der Stadtteil-Bücherei Hohenlimburg

Im Bilderbuchkino der Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, wird am Dienstag, 21. März,  um 16 Uhr die Geschichte „Ich geh doch nicht verloren“ von Dagmar Geisler präsentiert. Alle Kinder ab vier Jahren sind zusammen mit ihren Familien eingeladen.

Lu und ihre Mama wollen in der Stadt ein paar Sachen einkaufen. Auf dem Markt ist ganz schön viel los und Mama hat Angst, dass sie Lu in der Menschenmenge verliert. Lu hingegen macht sich gar keine Sorgen, denn sie weiß sich auch im Notfall zu helfen. Das Bilderbuch wird mit Dias vorgeführt, während eine ehrenamtliche Vorlesepatin die Geschichte dazu erzählt. Im Anschluss können die Kinder noch ein Bild von Lu, ihrer Mama oder dem Markt malen. Die Veranstaltung dauert ungefähr 45 Minuten, der Eintritt ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt das Team der Stadtteilbücherei unter Telefon 02331/207-4477.

Advertisements
Kategorien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s