Verkehrsunfall und Landesicherung für den Hubschrauber

Ennepetal. Am Montag um 13:25 Uhr, wurde die Feuerwehr
Ennepetal zu einem Verkehrsunfall auf die Milsper Straße alarmiert.
Ein Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und fuhr in ein
entgegenkommendes Fahrzeug. Eine Person wurde schwer verletzt und
musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Batterien der
Unfallfahrzeuge wurden abgeklemmt, die Einsatzstelle abgesichert
sowie den Rettungsdienst unterstützt. Beide Verletzten wurden, nach
einer ersten Behandlung an der Einsatzstelle, in umliegende
Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr Ennepetal war mit einem
Hilfeleistungslöschfahrzeug und einem Rüstwagen, vor Ort. Weiterhin
zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeuge sowie die Polizei.
Der Einsatz endete für die Feuerwehr um 14:19 Uhr.

Direkt im Anschluss wurde die Feuerwehr zu einer Hubschrauber
Landung in die Wehrstraße alarmiert. Die Feuerwehr sicherte diese ab
und beförderte den Notarzt zu der Einsatzstelle. Die Feuerwehr war
mit einem Hilfeleistungslöschfahrzeug und 5 Einsatzkräften vor Ort.
Der Einsatz endete um 15:41 Uhr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s