Jetzt Standplätze sichern: bauen & wohnen ’17

11. Hagener Messe für  Bauen – Wohnen – Einrichten – Renovieren – Sanieren
Stadthalle Hagen  29.September – 01. Oktober 2017  Fr. – So. 10 – 18 Uhr

Hagen. – Die Vorbereitungen für die Messe „bauen & wohnen“, die vom 29. September bis 01. Oktober 2017 bereits zum elften Mal in der Stadthalle Hagen stattfinden wird, laufen auf Hochtouren. Nach einigen Jahren Pause wird die bauen&wohnen Hagen in diesem Jahr zum 1. Mal unter neuer Leitung der Messe Siegen, Inh. Veranstaltungsbüro Ing. Ferdinand Liendl e.U. stattfinden. Die bis 2011 jährlich veranstaltete Traditionsmesse erfreute sich einer beständigen Beliebtheit bei Ausstellern und Besuchern. Dies führte in den ersten 10 Jahren zu einer permanenten Ausweitung der Ausstellungsfläche. Die Neuauflage der Messe wartet mit vielen interessanten Ausstellern und einem breit gefächerten Rahmenprogramm auf.

Das Erfolgskonzept der Messe beruht darauf, dass überwiegend regionale Fachfirmen und Institutionen ausstellen. Auf 15.000 qm Bruttoausstellungsfläche werden die aktuellsten Produkte, Dienstleistungen und Informationen rund um das Messethema präsentiert. Damit wendet sich die Messe „bauen & wohnen“ an alle derzeitigen und zukünftigen Bauherren, sowie Haus- und Wohnungsrenovierer, aber auch an alle, die sanieren und modernisieren oder ihr häusliches Ambiente verändern, aktualisieren und verschönern wollen.

Die Akquisition für die 11. Hagener „bauen & wohnen“ ist bereits in vollem Gange. Wie schon in der Vergangenheit ist auch für die kommende Veranstaltung von einer ausgebuchten Halle auszugehen. Noch ist es allerdings nicht soweit und interessierte Firmen haben jetzt noch die Möglichkeit, sich an der Fachmesse im Herbst diesen Jahres zu beteiligen. Auch im überdachten Außengelände sind noch Standplätze zu vergeben.

Sonderthema Sicherheitstechnik:
In diesem Jahr liegt ein Schwerpunkt auf dem Thema Sicherheitstechnik. Viele Menschen fühlen sich in diesen Zeiten unsicher und wünschen sich Beratung zu den Themen Einbruchschutz, Feuersicherheit usw.. Hierzu werden Fachaussteller auf der bauen&wohnen ihre Produkte vorstellen, beratend zur Seite stehen und auch in interessanten Vorträgen umfangreich informieren.
Nähere Informationen bezüglich einer Teilnahme sind bei der Projektleiterin der Messe „bauen & wohnen“, Katharina Schnirpel, unter der Rufnummer 0271/2320024 oder per Mail unter akquise@messe-siegen. erhältlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s