„Volles Haus“ am Gymnasium Garenfeld beim Tag der offenen Schule

dna-projekt-genes-in-a-bottle


Großer Beliebtheit erfreute sich das Biologie-Projekt: „Genes in a Bottle“. Hier konnten Schüler/innen ihre eigene DNA aus Zellen extrahieren, unter dem Mikroskop untersuchen und am Ende in kleinen Glasflaschen mit nach Hause nehmen.

(Gymnasium Garenfeld) | >>Am vergangenen Samstag konnten sich interessierte Eltern und Schüler/innen selbst ein Bild der Unterrichtsinhalte, angebotener Kurse und Projekte sowie über die Ganztagsbetreuung am Hagener Stiftungsgymnasium machen. „Es ist einfach schön, live zu erleben, wie viele Eltern sich gerade heute intensiv Gedanken über eine fundierte und persönliche Schulausbildung ihrer Kinder machen.“ sagt Olaf Hempel, Vorstand der Trägerstiftung. „ Wir erleben im Moment eine sehr hohe Nachfrage für die kommende Erprobungsstufe, aber auch von Schüler/innen, die nach dem Abschluss der Realschule nun den Weg zum Abitur weiter gehen möchten. Dieser Nachfrage können wir neben der ganztägigen Betreuung an unserem Stiftungsgymnasium von 7.45 – 15.35 Uhr mit unseren kleinen Klassen- und Kursverbänden sowie der intensiven Förderung jedes einzelnen Schülers/ Schülerin jederzeit gerecht werden und es zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“ ergänzt Olaf Hempel und freut sich über ein volles Haus zum Tag der offenen Schule.
Anmeldungen, persönliche Beratungsgespräche sowie Probetage sind nach Vereinbarung für alle Jahrgangsstufen jederzeit möglich. Weitere Informationen über die Schule und zur Terminvereinbarung finden Sie unter:
www.gymnasium-garenfeld.de oder telefonisch unter: 02304-9767-20.<<

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s