Live-Vortrag: “ Der Orionnebel – Geburtsort von Sonnen und Planeten „

Samstag, 28. Januar 2017, 19 Uhr

Der Vortrag stellt eines der bekanntesten Sternbilder am nördlichen Himmel und den berühmten Orionnebel vor. In astronomischen Verhältnissen liegt der Orionnebel direkt um die Ecke und ist Geburtsort für neue Sonnen und Planeten. Der galaktische Nebel kann zudem im Winter mit bloßem Auge beobachtet werden.

Nach dem Vortrag bei klarem Himmel Beobachtung mit unseren Teleskopen (u.a. Orionnebel), sowie Besichtigung der Sternwarte und Begehung des Eugen-Richter-Aussichtsturmes möglich.

Referent: Carsten Hume

Der Eintritt ist frei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s