Zwei Verletzte

bei Unfall auf der Grundschötteler Straße
Hagen. Bei einem Verkehrsunfall auf der Grundschötteler
Straße wurden die beiden Fahrer der beteiligten Autos verletzt, es
entstand hoher Sachschaden. Gegen 05.25 Uhr befuhr ein 51 Jahre alter
BMW-Fahrer Die Grundschötteler Straße in Richtung Haspe. Noch
außerhalb der geschlossenen Ortschaft zweigt die Harkortstraße ab,
die als Einbahnstraße in das Quambuschviertel führt. Im
Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß zwischen dem BMW und dem
Opel eines 25-jährigen Mannes, der nach ersten Ermittlungen
entgegengesetzt zur vorgeschriebenen Fahrtrichtung von der
untergeordneten Seitenstraße nach links in Richtung Grundschlöttel
abbog. Der BMW prallte in die Fahrerseite des Opels, in beiden Autos
lösten die Airbags aus und die Fahrzeuge schleuderten von der Straße
an den rechten und linken Fahrbahnrand. Der 25-Jährige musste von der
Feuerwehr befreit werden, Rettungswagen brachten die Fahrer ins
Krankenhaus, beide wurden vorsorglich stationär aufgenommen. Für die
Dauer der Unfallaufnahme sperrten Polizeibeamte die Fahrbahn in beide
Richtungen, es kam zu Beeinträchtigungen des Frühverkehrs. Die Autos
mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden liegt bei 10000 Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s